Rede im Deutschen Bundestag - Dr. Matthias Heider spricht zur geplante Schließung bei Opel in Bochum

Redebeitrag vom 13.12.12Der Titel dieser Aktuellen Stunde auf Wunsch der Linken lautet: „Geplante Schließung bei Opel Bochum verhindern“.
Nur argumentativ, womit man politisch oder betriebswirtschaftlich in der Lage wäre, eine Werksschließung zu verhindern, wenn man marktwirtschaftliche Maßstäbe anlegt, wurden von der Fraktion DIE LINKE nicht genannt.

Der Montag war für die Opel-Beschäftigten in Bochum ein schwarzer Tag. Die Entscheidung zur Schließung, die nach vielen Jahren des Bangens zur Gewissheit wurde, ist nicht leicht zu verdauen, und sie ist ein schwerer Schlag für die Arbeitnehmer, für ihre Familien und auch für die Stadt Bochum.

Sehen Sie hier den gesamten Redebeitrag:

Nach oben