Matthias Heider begrüßt Förderung der Stadtbücherei Halver

Im Rahmen des Soforthilfeprogramms der Bundesregierung erhält die Stadtbücherei finanzielle Unterstützung in Höhe von 2.250 Euro. Matthias Heider freut sich über die Förderung aus Berlin: „Der Zugang zu Büchern und anderen...

... Informationsmaterialien und die Organisation von Veranstaltungen sind wichtige gesellschaftliche Aufgaben, die durch die Stadtbüchereien vor Ort hervorragend, auch während der Corona-Krise, erfüllt werden. Mit der Förderung kann nun die Ausstattung der Stadtbücherei Halver verbessert werden.“

Die vom Bund zur Verfügung gestellten Mittel dienen zur Anschaffung eines Beamers und einer Mikrofonanlage und sind Teil des Gesamtpakets zur Abmilderung der Folgen der Corona-Krise, die insbesondere auch Bibliotheken vor Herausforderungen stellt. „Bibliotheken sind heutzutage mehr als nur ein Ort, um sich Bücher auszuleihen. Sie sind ein Ort der Wissensvermittlung, der Begegnung und des Lernens. Diese soziale Funktion muss auch während der Corona-Krise aufrechterhalten werden, sodass die Hilfe aus Berlin zur richtigen Zeit kommt“, so Matthias Heider.

Nach oben