Detailübersicht: Corona-Hilfspaket des Bundes

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie erfassen alle Bürgerinnen und Bürger, gesellschaftlichen Gruppen, Arbeitnehmer und Unternehmen jeder Größe. Wir sehen die Sorgen und Existenznot vieler Bürgerinnen und Bürger und nehmen sie sehr ernst.

Auch wenn die begründete Hoffnung besteht, dass die Ausbreitung der Corona-Pandemie in den nächsten Wochen stagniert und zurückgeht, werden wir die Folgen noch lange spüren. Nicht nur die eingeschränkten persönlichen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb unserer Familien und am Arbeitsplatz, auch der Einschnitt in das Vereinsleben, in den kirchlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Bereich trifft uns im Sauerland hart. Ohne erprobte Medikamente und Therapie und ohne Impfstoffe wird dies jedoch für Wochen unser tägliches Leben bestimmen. Eine Vernachlässigung des Gebotes der Einschränkung persönlicher Kontakte - so wie sie von einigen wenigen "Experten" für hinnehmbar gehalten wird- ist keine Alternative! Sie würde nur mehr Opfer fordern.

Wir haben im Deutschen Bundestag ein Hilfspaket auf den Weg gebracht, das sicherstellt: Deutschland, seine Bürgerinnen und Bürger werden diese Krise mit sozialer Sicherheit und mit Schutz der wirtschaftlichen Grundlagen unseres Wohlstandes überstehen.

Die wichtigsten Maßnahmen stelle ich Ihnen >>>hier<<< in einem gesonderten Überblick dar.

Das Land NRW bietet darüber hinaus Unternehmen mit 10 bis 50 Mitarbeitern weitere Hilfen an.

Einen herzlichen Dank an alle Pfleger, Sanitäter, Ärzte, die Polizei, Feuerwehr und Hilfsdienste, die Angestellten und Beamten unserer Landkreise, Städte und Gemeinden, aber auch an die Arbeitnehmer/innen die im Lebensmitteleinzelhandel weiter arbeiten - an alle die das Sauerland und Deutschland mit ihrem Einsatz in dieser Krise schützen! Der Bundestag hat ihnen allen heute dafür stehend Beifall gezollt!

Passen Sie auf sich und Ihre Familien auf und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Heider MdB

Nach oben