Noch 38 Tage bis zur Bundestagswahl.

 

Liebe Leserinnen und Leser des Nachrichtentickers,

die letzten zwei Wochen der Sommerferien haben heute begonnen.

In den vergangenen Wochen habe ich bereits auf den Schützenfesten in der Region mit vielen Menschen sprechen dürfen und mit meinem Anstecker für „Mehr Sauerland für Deutschland“ geworben.  Mit dem Slogan will ich auf die positiven Seiten des Sauerlands aufmerksam machen: Fast Vollbeschäftigung, ein sicheres Leben dank niedriger Kriminalitätsrate und ein großer Zusammenhalt dank exzellenter dörflicher Strukturen und einem regen Vereinsleben. Von diesen Strukturen braucht Deutschland mehr. Dafür will ich im Wahlkampf werben.

Am vergangenen Wochenende hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer großen Veranstaltung in Dortmund die heiße Phase des Wahlkampfes eröffnet. Auch für mich hat die heiße Phase des Wahlkampfes begonnen. An den ersten Haustüren haben wir bereits geklingelt und positive Rückmeldungen erhalten. Die Menschen freuen sich, dass wir vorbei kommen und auf den Wahltermin aufmerksam machen.

Am Donnerstag tritt auf meine Einladung hin NRW-Justizminister Peter Biesenbach bei der öffentlichen Mitgliederversammlung der CDU-Drolshagen auf. Er wird zu dem wichtigen Thema des Umgangs mit islamistischen Gefährdern durch die Justiz sprechen. Kommen Sie gerne zu der Veranstaltung, alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

Ich hoffe auf Ihre Unterstützung und wünsche Ihnen eine gute Woche!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Matthias Heider

 



Auf Facebook.



Zahl der Woche 

15.000


15.000 Polizisten wollen CDU und CSU nach der Bundestagswahl einstellen, damit wir weiter sicher leben können.

 
 

Terminvorschau


Öffentlich treffen Sie mich am Mittwochabend um 19.00 Uhr beim Kamingespräch der CDU-Elspe, am Donnerstag um 18.00 Uhr beim Auftritt von NRW-Justizminister Peter Biesenbach bei der CDU in Drolshagen, am Sonntagmittag auf dem Stadtfest in Altenhundem und später auf dem Schützenfest Saßmicke. Kommen Sie gerne dazu und sprechen Sie mich an!

 
 

Nach oben