Rede zur 1. Lesung 9. Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)-Novelle

Wir passen das Wettbewerbsrecht an das Zeitalter der Digitalisierung an. Mit dem bisher geltenden Recht können wir die Marktverhältnisse auf den digitalen Märkten nicht erfassen. Wir wollen, dass eine Prüfung von Übernahmen auch bei hohen Marktwerten möglich ist. So können wir frühzeitig ungünstige Entwicklungen auf den Märkten verhindern.















Sehen Sie hier den gesamten Redebeitrag:
(http://dbtg.tv/fvid/7029945)


Nach oben