Neuigkeiten

22.09.2017   NRW-Verkehrsminister Wüst zu Besuch bei Matthias Heider
Strengere Lärmgrenzwerte nach Autobahnausbau

Es war eine gute Nachricht für das Sauerland: der geplante Ausbau der A45. Doch viele Anwohner sind besorgt: Wird es dadurch möglicherweise lauter? NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst beruhigte jetzt bei einem Info-Gespräch die Kommunalpolitiker.

19.09.2017   Zu Besuch bei den Werthmann Werkstätten in Attendorn
Chancen und Neubeginn in ein positives Arbeitsleben
  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

Matthias Heider und Dr. Peter Liese, CDU Mitglied des europäischen Parlaments, nahmen eine Woche vor den Bundestagswahlen die Einladung an, vor Ort bei der Abteilung Attendorn der Werthmann Werkstätten, einen Einblick in den beruflichen Alltag der Beschäf...

18.09.2017   Spatenstich für zweiten Brückenneubau
Startschuss für A45 Sanierung

Es ist eine Mammutaufgabe und vermutlich eines der größten Infrastrukturprojekte in Südwestfalen in der Nachkriegsgeschichte: der Ausbau und die Sanierung der A45 zwischen Hagen und der hessischen Landesgrenze.

05.09.2017   Dr. Helge Braun Staatsminister bei der Bundeskanzlerin zu Gast bei der Kreishandwerkerschaft
Im Gespräch mit dem heimischen Innungshandwerk
  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

Gemeinsam mit Matthias Heider, Vertretern der Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU und Obermeistern des Märkischen Innungshandwerks diskutierte Staatsminister Helge Braun über Themen, die das Handwerk derzeit bewegen. 

31.08.2017   Günter Krings besucht mit Matthias Heider die Firma Burg-Wächter
Innenpolitik bedeutet auch Wirtschaftspolitik

Einer der bekanntesten Hersteller von Schlössern, Sicherheitsschränken und Zutrittskontrollen produziert im südlichen Sauerland: Die Firma Burg-Wächter. Auf Einladung von Matthias Heider informierte sich jetzt der Parlamentarische Staatssekretär...

31.08.2017
Heider wirbt für Auslandsjahr in den USA

Matthias Heider ruft junge Menschen dazu auf, sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm zu bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15.09.2017. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) bietet Schülerinnen und Schülern sowie Auszu...

30.08.2017   Innenminister Herbert Reul will NRW sicherer machen
Es wird nicht nur dicke Überschriften und große Sprüche geben
  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

Bei bestem sauerländischem Wetter war der neue NRW-Innenminister Herbert Reul auf Einladung von Matthias Heider nach Lüdenscheid gekommen, um für seine Neuausrichtung der Sicherheitspolitik im größten deutschen Bundesland zu werben. Zuvor hatte...

28.08.2017   Peter Altmaier zu Besuch im Sauerland
Die Frage, wie viele Arbeitsplätze hat ein Land muss stets die Hauptfrage der Politiker sein
  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

„Lieber Peter, Du befindest Dich in der drittstärksten Industrieregion Deutschlands!“. So begrüßte Matthias Heider Kanzleramtsminister Peter Altmaier bei seinem Besuch in Wenden-Hillmicke. Altmaier besuchte gemeinsam mit Heider das Unterne...

15.08.2017   Peter Liese und Matthias Heider beim Lüdenscheider Unternehmen GERHARDI Kunststofftechnik
Durch pragmatische Anwendung des EU-Rechts heimische Arbeitsplätze schützen
v.l. Frank Bockermann (Umweltbetriebsbeauftragter), Florian Förster (Geschäftsleitung) Friedr. Keim (Kunststoffbearbeitung und -veredelung), Matthias Heider MdB, Peter Liese MdEP, Reinhard Hoffmann (Geschäftsführer), Denis Lemke (Leitung Galvanik) (Foto:

„Arbeitnehmer und Verbraucher müssen so gut es geht vor schädlichen Substanzen geschützt werden. Übertriebene Regulierung darf jedoch nicht zum Verlust von Arbeitsplätzen führen“, dies war das Fazit eines Besuches der heimischen...

03.08.2017   Verspieltes Vertrauen muss zurückgewonnen werden
Heider warnt KFZ-Hersteller nach Dieselskandal

Der heutige Gipfel in Berlin musste stattfinden, weil große deutsche Konzerne ihr Qualitätsversprechen für Kraftfahrzeuge nicht eingehalten haben. Das ist enttäuschend für die Qualität deutscher Produkte, für die deutsche Ingenieursku...

30.06.2017   Dieser Kompromiss sichert Arbeitsplätze und Wettbewerbsfähigkeit
Reform der Stromnetzentgelte beschlossen
Foto: Sidney Pfannstiel

„Mit dem heute beschlossenen Gesetz tragen wir dem Interesse nord-und ostdeutscher Bundesländer Rechnung, die hohe Netzentgelte in ihren Region kritisiert haben. Wir werden die Netzentgelte schrittweise angleichen, damit es in Deutschland bundesweit einheitli...

Nach oben